Bild: Abb: “Between 3” und “Between 14”, 2018-2019, Mischtchnik auf Bütten, gerahmt, 55 x 45 cm

Die Galerie Jordanow widmet jährlich im Juni ihre Ausstellung einer Auswahl der neuesten, innerhalb eines Jahres entstandenen Arbeiten von Manfred Mayerle. In diesem Haus befand sich seit den 60er Jahren – nach dem Studium an der Münchner Kunstakademie – sein erstes Atelier. Heute ist hier die Werkstatt für seine architekturbezogenen Projekte.

Manfred Mayerles Werk umfasst Zeichnung, Malerei und Arbeiten im Kontext von Architektur.

Werke von Manfred Mayerle befinden sich u.a. in den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, im Lenbach­haus München und in zahlreichen Firmen- und Privat­sammlungen.

Abb: “Between 3” und “Between 14”, 2018-2019, Mischtchnik auf Bütten, gerahmt, 55 x 45 cm