Bild: Abb:“# 12” aus “Personae”, 2014, copyright Albrecht Tübke

Albrecht Tübke, geb. 1971, zählt zu den wichtigsten zeitgenössischen Fotografen, die das Portrait in den Mittelpunkt ihres Werkes stellen. Nach dem Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig war er bis 2000 Meister­schüler bei Timm Rautert. 2000 - 2001 Studium an der London Metropolitan University. Stipendien und Aus­zeich­nungen u.a.: DAAD Stipendium, Förderpreis der Wüstenrot-stiftung, Kunststipendium der Hasselblad Foundation, Göteborg/Schweden. Arbeiten von Albrecht Tübke befinden sich u.a. in der National Collection des Victoria and Albert Museum in London, in der Sammlung der DZ Bank in Frankfurt/ Main, in der Fotografischen Sammlung des Museum Folkwang in Essen und in der Walther Collectin in Ulm. Albrecht Tübke lebt und arbeitet in Italien. » Pressetext / Vita

Abb:“# 12” aus “Personae”, 2014, copyright Albrecht Tübke